Neues bei Hilkenbach Hörwelten

18
Apr 2019
Attraktive Finanzierung für das neue Phonak Marvel

Phonak Marvel bei Hilkenbach-Hörwelten

„Liebe auf den ersten Klang“ verspricht Phonak für sein neues Hörgerät Audéo Marvel. Das kleine Wunderwerk ist multifunktional und nutzt modernste Technologie. Es fokussiert sich auf das, was Sie von einem erstklassigen Hörgerät erwarten – einen klaren, vollen Klang. Für leicht- bis hochgradigen Hörverlust.

Phonak Marvel bietet direkte binaurale Anbindung an Smartphones, TV und viele andere Geräte. Es stehen verschiedene Modelle zur Verfügung, auch mit Lithium-Ionen-Akku Technologie. Und mit der großen Farbauswahl bleiben darüber hinaus keine Wünsche offen.

Hilkenbach-Hörwelten ergänzt dieses Angebot jetzt durch eine attraktive Finanzierung ab 27,00 € pro Monat *. Informieren Sie sich hierzu ausführlich bei uns in der Filiale. Wir freuen uns auf Sie!

Hilkenbach-Hörwelten auf dem Stuhrer Gewerbemarkt

Oder Sie besuchen uns an unseren Stand auf dem Stuhrer Gewerbemarkt vom 26 bis 28. April. Das „Schaufester für Stuhr und umzu“ findet auch dieses Jahr wieder in Brinkum auf dem Festplatz an der Bassumer Straße statt. Sie finden uns in Zelt 2, am Stand 2.04. Dort informieren wir ausführlich zu all unseren Leistungen und natürlich auch zu unserem aktuellen Angebot.

Auf dem Gewerbemarkt bieten wir Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit mit einem Schnelltest Ihr aktuelles Hörvermögen zu überprüfen. Finden Sie kostenlos und unverbindlich heraus, ob eine ausführliche Beratung in unserem Fachgeschäft sinnvoll wäre. In wenigen Minuten überprüfen wir vier verschiedene Frequenz-Bereiche und gewinnen so einen Überblick über die Leistungsfähigkeit Ihres Gehörs.

Bei zwei nicht gehörten Tönen während des Schnelltests, sollten Sie Ihr Gehör genau überprüfen lassen. Für eine weiterführende Betreuung erhalten Sie von uns einen Gutschein für einen Profi-Hörtest in unserer Filiale und das Probetragen diverser Hörsysteme.

Auch wenn der Schnelltest keine Auffälligkeiten zeigt, lohnt es sich das Hörvermögen in größeren Abständen überprüfen und auf Veränderungen kontrollieren zu lassen. Denn oft sind es die leisen Töne und feinen Klänge, die als Erstes verschwinden, wenn das Gehör nachlässt. Ausgerechnet diese sind für das Verstehen aber unerlässlich. Lärm, Vererbung, Krankheiten, Medikamente oder Ermüdungserscheinungen können die feinen Sinneszellen in ihrer Funktion einschränken oder schädigen und führen so langsam zu einer verminderten Hörfähigkeit. Die Betroffenen bemerken diesen Vorgang häufig nicht früh genug, weil er schleichend geschieht.

Freunde und Angehörige denken dann oft, der Betroffene würde sich nicht mehr richtig konzentrieren oder keinen Wert auf die Unterhaltung legen. Menschen mit Hörproblemen werfen ihrer Umwelt andererseits häufig vor, sich beim Sprechen zu wenig Mühe zu geben: ,,Die Menschen reden heutzutage so undeutlich!“ – Konflikte sind vorprogrammiert. Beugen Sie deshalb vor und überprüfen Sie regelmäßig Ihr Hörvermögen. Wir beraten Sie gern.

*Gilt für gesetzlich Krankenversicherte mit HNO-ärztlicher Verordnung oder Folgeversorgung sowie 10,- € Zuzahlung je Hörsystem (Privatpreis 1.333,00 €).